Alter Peter History 1.jpg

Chronik "Alter Peter"

Der Metzger Johann Müller gründete 1895 die Metzgerei Müller.

 

Peter Müller, der den Hausnamen „Sommertsen Peter“ trug, führte sie weiter.

Nach der Währungsreform, im Jahr 1950, verkaufte die Metzgerei Müller zusätzlich Flaschenbier im Straßenverkauf und 1952 eröffneten Peter und Kunigunde Müller schließlich eine Gaststube.

 

Als man einen Namen für das Gasthaus suchte, dachte man an den Altbesitzer, den Sommertsen Peter, wie er gemütlich und in sich gekehrt auf der Ofenbank am Kachelofen saß und das Gasthaus hatte seinen Namen gefunden.

Der Sohn Hans Müller hat die Metzgerei und auch die Gaststube im Jahre 1963 übernommen, welche 1966 vergrößert und modernisiert wurden. Auf einem großen, in die Wand eingelassenen Glasbild wird seitdem der Sommertsen Peter am Kachelofen gezeigt.

Nach dem Tod von Hans Müller im Jahr 1996 wurde die Gaststube, wie auch die Metzgerei von seiner Frau Irmgard Müller weitergeführt, welche stets tatkräftig von ihren drei Töchtern unterstützt wird.

Im Jahr 1959 fand sich der erste Stammtisch namens „Edelweiß“ ein, der sangesfreudig „seinen“ Lieblingsschlager, das Lied vom Edelweiß, im Lokal und auf der Straße schmetterte. Ihm folgten 1966 „Die frohe Runde“, 1967 der Stammtisch „Alter Peter“, 1975 „Promille“, 1986 der „Harte Kern“, 1987 „Fidelio“, 1993 „Wilde Hennen“, 1998 „Rammazotti“ und 2015 „Fratellanza“.

Während in den 50er Jahren der Fernseher Alt und Jung in die Wirtsstube zog, lockt seit 1978 eine Kegelbahn die Gäste von nah und fern zum Spiel und zum gemütlichen Plausch ins Haus.

Jährlich wird am ersten Sonntag im Juli die "Kerwa" gefeiert. Diese beginnt traditionell am Donnerstag vorher mit der Bierprobe der Stammtische. Zu den Höhepunkten gehören das Schafkopfturnier, welches jährlich am Freitag in der Wirtsstube vom Stammtisch "Harter Kern" verantstaltet wird. Sowie am späten Samstagnachmittag das Aufstellen des neuen "Kerwabaum".

Zum „Alten Peter“ geht man heute wie damals gern, wenn gute Hausmannskost gesucht und gefunden werden soll.

Alter Peter History 1.jpg
Alter Peter History (aus Buch).jpg
Alter Peter History (aus Buch).jpg